Herzlich Willkommen bei der ISB


Geschätzte Blasmusikfreunde

Die Interessengemeinschaft Schweizer Blaskapellen, kurz ISB, heisst Sie auf dieser Webpage herzlich willkommen. Gerne informieren wir Sie über unsere Verbandsaktivitäten und weitere interessante Themen aus der vielseitigen Schweizer Blaskapellenszene.

Die Schweizer Blaskapellen blicken auf eine lange Tradition zurück. Was mit Kleinformationen in örtlichen Musikvereinen begonnen hat, hat sich bis heute in eine breite und musikalisch äusserst vielfältige Blaskapellenszene entwickelt. In dieser werden unterschiedliche Musikstile speziell gepflegt. Ob originale Schweizer Blaskapellenliteratur, böhmisch-mährische Walzer- und Polkamelodien, oder neuzeitliche Kompositionen und Arrangements aus der Unterhaltungsmusik; die Schweizer Blaskapellen präsentieren eine musikalische Vielfalt auf hohem Niveau.

Doch das wichtigste für alle Musikantinnen und Musikanten ist, dass sie mit grosser Freude und Begeisterung ihrem Hobby nachgehen und dabei die Kameradschaft und Kollegialität sehr intensiv pflegen.

Ich wünsche mir, dass immer mehr Blaskapellen einem immer grösser werdenden Publikum die Freude und Leidenschaft für das gemeinsame Musizieren weitergeben können.

In diesem Sinne wünsche ich allen Musikantinnen und Musikanten viel Spass, gute Kameradschaft und grosse Freude beim Musizieren.

IG Schweizer Blaskapellen
Willy Odermatt, Präsident


Provisorische Anmeldung Blaskapellentreffen 2018
bis spätestens 30. Oktober 2017!

 


Ein Bericht der ISB Hauptversammlung vom 8. April 2017 plus Impressionen sind auf der Seite aufgeschalten. 


Die ISB freut sich bekanntzugeben:
Das 22. Blaskapellentreffen findet am Wochenende vom 7. – 9. September 2018 in Weggis und Vitznau – zwischen Vierwaldstättersee und Rigi – statt, und wird vom Verein Blaskapellentreffen 2018 organisiert.


Über den ISB Newsletter informieren wir sporadisch über Aktuelles. Über das Anmeldeformular können Sie sich direkt anmelden.


Helfen Sie uns, einen aktuellen Stand der Kontaktdaten zu halten, indem Sie Änderungen über das Meldeformular mitteilen


Letzte Änderungen